Bilderbogen
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Donnerstag, 2.8.: Lucky
USA 2017 * Regie: John Carroll Lynch * Länge 87 Minuten * „Weise und wehmütig”, urteilt Indiewire. Harry Dean Stanton spielt großartig in einer seiner letzten Rollen.

Freitag, 3.8.: In den Gängen
D 2018 * Regie: Thomas Stuber * Länge 120 Minuten. * „In den Gängen ist ein feinfühliger Ensemblefilm mit Zwischentönen – genau was das deutsche Kino braucht”, meint Kinozeit. Für seine Darstellung in dem Film erhielt Franz Rogowski den Deutschen Filmpreis in der Kategorie „Beste männliche Hauptrolle”.

Samstag, 4.8.: Das Leben ist ein Fest
F 2017 * Regie: Olivier Nakache und Eric Toldedano * Länge 117 Min. * „Ein Film mit vielen tollen Momenten. Die Regisseure haben einen abwechslungsreichen und vielstimmigen Komödien-Choral orchestriert, bei dem vereinzelte Misstöne immer wieder mit reichlich Verve überspielt werden”, schreibt Filmstarts.

Mittwoch, 8.8.: Shorts Attack – Sundance Kurzfilmtour
Der Open Air Schnupperabend für alle bei freiem Eintritt.

Donnerstag, 9.8.: Was werden die Leute sagen
D/SWE/NOR 2017 * Regie: Iram Haq * Länge 106 Minuten * „Was werden die Leute sagen” ist ein emotionaler Film über Liebe und Courage und darüber, seinen eigenen Weg zu finden. Und es ist eine komplexe Geschichte über die Liebe zwischen Eltern und Kindern und wie schwer es manchmal ist, beide Seiten zu verstehen.

Freitag, 10.8.: Weit – Die Geschichte von einem Weg um die Welt
D 2017 * Regie: Patrick Allgaier und Gwendolin Weisser * Länge 129 Minuten * „Der richtige Film zur richtigen Zeit. Eine Hommage an die Menschlichkeit”, sagt die Badische Zeitung über den Dokufilm, der alle Rekorde bricht.

Samstag, 11.8.: Swimming With Men
GB 2018 * Regie: Oliver Parker * Länge 94 Minuten * „Swimming With Men ist typisch britisch, wunderbar skurril, komisch und wirklich herzergreifend”, wertet die NDR-Filmkritik über die Männergruppe im Synchronschwimmen.

Donnerstag, 16.8.: Auf der Jagd – Wem gehört die Natur?
D 2017 * Regie: Alice Agneskirchner * „Der Dokumentarfilm zeigt Jagd als gesellschaftliches Phänomen jenseits von Pathos und Natur-Tümelei. Er beschäftigt sich damit, was Natur ist, ob es sie noch gibt und wie der Mensch seinen Lebensraum mit dem Wildtier teilt”, meint Jagdverband.de.

Freitag, 17.8.: Ocean's 8
USA 2017 * Regie: Gary Ross * Länge 110 Minuten * „Ocean’s 8“ führt den Stil des Megahits „Ocean’s Eleven“ auf höchst vergnügliche Weise fort, nur mit weiblichen Mitteln. Die Pointen sind oft edel und stets wichtiger als die behutsamen Action-Einheiten”, urteilt Filmclicks.at.

Samstag, 18.8.: The Rocky Horror Picture Show
USA 1975 * Regie: Jum Sharman * Länge 100 Minuten * „Der größte Kultfilm aller Zeiten! Das schrille Grusical wurde zum Dauerbrenner. Frivoler Mix aus Show, Kitsch und Dekadenz“, meint TV Guide.