Jahrgang 2018
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Liebe geht durch den Magen. Wer wüsste das besser als Hilary, die nach zehn Jahren Ehe ihren Gatten Kenneth mit allerlei Gaumenfeuden an sich zu binden weiß. Und er genießt dieses Leben wie die Made im Speck.

Ganz andere fleischliche Gelüste stillt er bei Laura, einer leicht überdrehten Partybekanntschaft, die freilich so gar kein Talent zum Kochen hat. Diesen Braten riecht Hilary jedoch zunächst überhaupt nicht. Als sich Laura schließlich entschließt, bei ihrer Rivalin reinen Tisch zu machen und sie über ihre alles andere als platonische Beziehung zu Kenneth in Kenntnis zu setzen, fällt das Lügengebäude in sich zusammen und es kommt zu überraschenden Allianzen, wie auch einem unappetitlich fatalen Ende: Rache – so weiß ja schon ein altes Sprichwort – ist halt immer noch ein Gericht, das am besten kalt serviert wird.

Unter der Regie von Andreas Schlenger spielen Gabi Kauka, Jürgen Schulze und Angelika Vogts. Aufführungen sind am  29. September 20 Uhr (Premiere),  30. September 19 Uhr, 20. Oktober 20 Uhr und 21. Oktober 19 Uhr in der Galerie am Schloss. Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 13 und 10 Euro in der Buchhandlung Karola Brockmann, Uhlstraße 82, im Bioladen, Carl-Schurz-Straße 14 und in der Buchhandlung Die Eule, Kölnstraße 29-31.