Jahrgang 2012
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Liebe Leser,
das Jahr 2012 neigt sich langsam dem Ende entgegen. Auf dem stimmungsvollen Brühler Weihnachtsmarkt mit seinen vielen Ständen und in der prächtig geschmückten und beleuchteten Brühler Innenstadt erfreuen sich Brühler und Besucher unserer Schlossstadt an der fröhlichen Vorweihnachtszeit.


Es fehlt nur noch, dass das Wetter dann auch bald mitspielt und wir uns hoffentlich auf weiße Weihnachten freuen können. Bei all' dem Trubel möchten wir Ihnen an dieser Stelle eine Empfehlung für den Brühler Einzelhandel geben. Bevor Sie in die großen Einkaufsmetropolen des Umlandes ziehen, wagen Sie doch zunächst einmal einen weihnachtlichen Shopping-Streifzug durch die Brühler Innenstadt. Wer „schöne Geschäfte“ in Brühl haben möchte, sollte vielleicht schon heute in den vorhandenen „schönen Geschäften“ einkaufen gehen. Viele dieser, meist inhabergeführten, Fachgeschäfte sind treue Anzeigenkunden des Brühler Bilderbogen. Aber sehen Sie in dieser Ausgabe selbst, was Brühl „Schönes“ zu bieten hat.
Wer schon jetzt einen Rückblick auf das Jahr 2012 in Brühl wagt, wird sich an viele Ereignisse erinnern können. Auch der Brühler scheint der Politik kritischer als früher gegenüber zu stehen, wie die Aktionen der Bürgerinitiative „Rathaus Steinweg bleibt“ gezeigt haben. Wer sich auf den sozialen Internet-Plattformen wie Facebook tummelt, wird feststellen, wie viele Brühler sich bereits als Facebook-Freunde zwecks Informations- und Gedankenaustausches vernetzt haben. Somit wird unsere kleine Stadt Brühl noch überschaubarer und viele Brühler kommen sich somit in persönlichen Gesprächen via Internet näher.
Aber nicht nur das Internet bringt die Brühler einander näher, sondern auch die gute, alte Lektüre des Brühler Bilderbogen.
In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen Ursula und Bernhard Schumacher vor, deren Schumaneck Kinderhaus eine äußerst unterstützenswerte Einrichtung in Brühl ist. Die beiden erzählen uns von ihrem persönlichen Weihnachten. In Schwadorf haben wir Britta und Konrad Sahler getroffen, die mitgeholfen haben den Schwadorfer Adventskalender ins Leben zu rufen. Und bei unserer Umfrage wollen wir wissen: selbstgebacken oder eingekauft?
Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gutes und gesundes Jahr 2012.

Ihr Team vom Brühler Bilderbogen
Telefon 0 22 32 / 15 22 22 Fax 0 22 32 / 15 22 21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!