Jahrgang 2019
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

550 Stunden Vorbereitung (Verlagssonderveröffentlichung / Promotion)

Der Aufwand hat sich gelohnt. Mehr als 550 Arbeitsstunden haben die engagierten Mitarbeiter des KarlsBades auch in diesem Jahr wieder geleistet, um das schöne Brühler Freibad aus seinem Winterschlaf zu erwecken und auf die Sommersaison vorzubereiten. Das KarlsBad-Team schultert gerne diese zusätzliche Aufgabe, die jedes Jahr parallel zum normalen Betrieb im Familienbad und der Wohlfühlsauna gemeistert wird. Der Lohn: viele zufriedene große und kleine Badegäste, die unter freiem Himmel ihre Bahnen schwimmen, sich sonnen oder sich bei Spielen vergnügen. Die bewährte Freibadampel auf der Internetseite des Karlsbades informiert bereits vormittags tagesaktuell darüber, ob das Freibad geöffnet hat.

„Wir möchten versuchen, das Freibad in diesem Jahr möglichst noch regelmäßiger zu öffnen“, sagt Michael Breit. „Wenn der Wetterbericht allerdings mehrere Tage am Stück kü?hle Temperaturen unter 18 Grad und Dauerregen verspricht, macht der Betrieb aber wenig Sinn.“ Nach dem rekordverdächtigen Sommer 2018 hofft der Abteilungsleiter nun auf ähnlich tolles Freibadwetter für 2019.

Alle Öffnungszeiten und Tarife finden Sie auch auf www.karlsbad?bruehl.de.