Jahrgang 2019
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Liebe Leser,
die Sommerferien sind gekommen, auch der Sommer hat schon vor einigen Wochen sehr vielversprechend begonnen. In der Ferienzeit reduziert sich der Berufsverkehr, die Menschen sind entspannter und freuen sich auf einen Besuch im Biergarten, im Schwimmbad oder an einem der schönen Brühler Badeseen. In der Ferienzeit fallen auch die Baustellen etwas weniger ins Gewicht. Deshalb können wir die aktuellen Verkehrsbehinderungen in der Bonnstraße oder der Theodor-Heuss-Straße etwas gelassener hinnehmen. Manche Arbeiten müssen einfach getan werden.


ZOOM zeigt André Rieu Konzert Am Wochenende 27./28. Juli zeigt ZOOM „André Rieu –Maastricht-Konzert 2019: Lasst uns tanzen”. Das ZOOM Kino zählt zu den weltweit ausgesuchten Kinos, in denen dieses einzigartige Event zu sehen ist. Die Karten kosten 18 Euro und sind ab sofort im Kino (Uhlstraße 3, Brühl) erhältlich. Danach startet dann das ZOOM Open Air durch.

Im Rekordtempo ist in den letzten Monaten die neue Sporthalle des vielfach ausgezeichneten Vereins KAHRAMANLAR – Die Brühler Helden gebaut worden. Anfang September wird sie in Brühl-Ost nun feierlich eröffnet. Entstanden ist dort eine moderne Halle, in der nicht nur das Training der Kampfsportarten des Vereins stattfinden wird. Das Angebot ist weitaus vielfältiger und umfasst auch Rehabilitationssport, Fitness und Schulungsprogramme mit Nachhilfekursen. Die Sporthalle wird künftig auch von Brühler Schulen und anderen Vereinen genutzt werden können. Damit leisten Fatih Türk und sein Team von KAHRAMANLAR – Die Brühler Helden einen weiteren herausragenden Beitrag zur Integration in Brühl. Die Vereine mit ihren vielen ehrenamtlichen Helfern bereichern die Stadt und das kulturelle Leben enorm.

Das gilt auch für das ZOOM-Team, das bereits zum 33. Mal das beliebte Open Air Kino in Brühl veranstaltet. Im August gibt es wieder an drei aufeinander folgenden Wochen von Donnerstag bis Samstag neun Topfilme auf der großen Leinwand im Rathaus-Innenhof unter freiem Himmel zu sehen. Wir haben uns mit den Machern unterhalten. Engagiert packen auch die vielen Helfer des Kinderschutzbundes Brühl an, wenn sie mit dem Kuntibunt-Spielmobil in allen Brühler Stadtteilen unterwegs sind. In dieser Ausgabe hat Barbara Habets, die Beisitzerin des Vorstandes des Kinderschutzbundes unseren Fragebogen ausgefüllt und dabei auf Seite 14 durchaus noch Erwartungen an die Stadtverwaltung formuliert. Wir wünschen Ihnen nun einen schönen Sommer und melden uns Anfang September wieder mit der nächsten Ausgabe.

Ihr Team vom Brühler Bilderbogen

Telefon 0 22 32 / 15 22 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!