Jahrgang 2019
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Verlagssonderveröffentlichung

Willkommen im Saunapark des KarlsBad
Der Herbst beginnt, und es wird wieder spürbar kühler mit Regen, Wind und frühzeitiger Dunkelheit. Das ungemütliche Wetter fordert das Immunsystem unseres Körpers heraus und Erkältungen drohen. Die passende Antwort darauf: Regelmäßige Saunabesuche die den Körper an wechselnde Temperaturen gewöhnen und somit die eigenen Abwehrkräfte und die Leistungsfähigkeit stärken.

Das Saunaangebot in unserer Region ist vielfältig, aber warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute so nahe und mitten im Brühler Stadtgebiet liegt? Mit Parkplätzen direkt vor der Tür, mit bester Verkehrsanbindung des öffentlichen Nahverkehrs und mit moderaten Eintrittspreisen. Der Saunapark des Brühler KarlsBades besitzt den einzigartigen, familiären Charme einer kleinen Oase der Ruhe und Entspannung, in der das Wohlbefinden an erster Stelle steht. Die Anlage umfasst einen modernen, lichtdurchfluteten Gebäudekomplex direkt am Hallenbad und dem Saunapark inmitten einer gepflegten Parkanlage, der durchgehend im finnischen Blockbohlenstil gehalten ist.

Im Saunapark kann zwischen drei verschiedenen Saunatypen gewählt werden: Die klassische STUGA®-Sauna,die moderne SUURI®-Sauna und die MAA®-Sauna, die alle als eingetragene Marke registriert sind.

Die STUGA-Sauna ist der klassische Saunatyp und besonders für Anfänger empfehlenswert. Aufgüsse finden hier nicht statt. Temperatur und Luftfeuchtigkeit bleiben weitestgehend gleich. Der Saunaraum ist mit breiten Sitzbänken in drei Stufen ausgestattet. Das großes Fenster bietet einen herrlichen Ausblick in die Parklandschaft.

Die SUURI-Sauna hat sich in den letzten Jahren zur Kultsauna des Saunaparks entwickelt. Dort finden stündlich die beliebten, auf Jahreszeiten abgestimmten Aufgüsse statt. Als besondere Saunaform besitzt sie einen gemütlichen Vorraum mit einem Eisbrunnen. Das Brucheis sorgt zwischen den Saunagängen für eine angenehme Abkühlung. Im großen Saunaraum liegen die Temperaturen im klassischen Bereich um die 90 bis 95 °C. Zum Abduschen sind es nur wenige Schritte zur Duschschnecke aus Naturstein unter freiem Himmel.

Die MAA-Sauna ist der heißeste und urigste Tipp im Saunapark und ist eingebettet  in einem von Büschen umgebenen Erdhügel. Temperaturen von bis zu 110 °C heizen auch Saunaprofis mächtig ein. Highlight ist dort das offene Saunafeuer hinter einer Glasscheibe, das den Gemütlichkeitseffekt nochmals unterstützt. Zur erfrischenden Abkühlung zwischen den Saunagängen befinden sich im Außenbereich zudem eine Schwallwasser-Dusche, ein Kaltwasser- sowie ein Tauchbecken.

Das Ruhehaus: Relaxen, schlafen oder lesen.
Zum perfekten Saunabesuch zählen selbstverständlich auch die nötigen Ruhephasen. Die großzügigen Räumlichkeiten des Ruhehauses im Blockbohlenstil ergänzen in perfekter Weise das Gesamtbild des Saunaparks. Dort gibt es drei Ruhebereiche für jede Art des persönlichen Ruhebedürfnisses: Ein gemütliches Kaminzimmer, einen Schlaf- und einen Leseraum. Wer an der frischen Luft relaxen möchte, kann auch den überdachten Allwetter-Liegeplatz nutzen.



Im Hauptgebäude: Dampfbad mit Rhassoul-Anwendung, Valo-Bad, Wellnessbereich und Gastronomie
Im klassischen Dampfbad herrschen moderate Temperaturen bis 50°C bei hoher Luftfeuchtigkeit. Durch die feuchte Luft und die Wärme werden die Poren der Haut geöffnet, die Atemwege befreit, die Muskulatur entspannt und das Herz-Kreislauf-System trainiert. Das Dampfbad bietet darüber hinaus die Möglichkeit für orientalische Rhassoul-Anwendungen mit unterschiedlichen Heilerden. Das VALO®-Bad bietet eine einzigartige Kombination aus Wärme, Licht, Farben und ätherischen Ölen und garantiert Entspannung pur.

Kraft tanken im Wellnessbereich
Wohltuende Massagen gehören zum weiteren Angebot für einen perfekten Saunatag. Eine Massage nach dem Saunieren ist nicht nur eine körperliche Wohltat, sondern stellt heute den Inbegriff von ganzheitlicher Wellness dar.

Kulinarisch genießen
Der weitläufige Gastronomiebereich bietet den Saunagästen viele Möglichkeiten, den kleinen Snack zwischendurch, ein leckeres Essen oder einfach nur erfrischende Getränke in einem gemütlichem Ambiente zu genießen.

Die Auswahl der Speisekarte lässt dabei keine Wünsche offen. Ob an der Theke, zu Tisch oder vor dem offenen Kamin: Hier treffen sich Saunagäste in geselliger Runde oder auch entspannter Atmosphäre am Kaminfeuer.
Der Saunapark im KarlsBad Brühl · Kurfürstenstraße 40 · 50321 Brühl · Telefon: 02232 702-270
Informationen zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen finden Sie auf www.karlsbad-bruehl.de