Jahrgang 2012
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Der Winterputz ist beendet, die Böden sind auf Hochglanz poliert und der Stuck ist abgestaubt. Es kann also losgehen: Am 1. Februar starten die Brühler Schlösser Augustusburg und Falkenlust in die Saison 2012 und öffnen ihre Pforten wieder für die Besucher.
Für diesen Saisonstart hat die Schlösserverwaltung ein Paket mit Neuheiten vorbereitet. Mit der Prägung eines silbernen „Rheintalers“, auf dessen Vorderseite das Schloss Falkenlust zu sehen ist, haben sich die Schlösser beispielsweise an ein touristisches Netzwerk angeschlossen, das sich von Düsseldorf bis zur alten Kaiserstadt Speyer erstreckt und attraktive Reiseziele am Rhein verbindet. Darunter sind auch gleich mehrere UNESCO-Welterbestätten, wie der Kaiserdom zu Speyer, das „Obere Mittelrheintal“, der Kölner Dom und natürlich die Brühler Schlösser Augustusburg und Falkenlust. Das Besondere: Der Taler ist nicht nur ein Sammlerstück. Der Inhaber erhält auch bei den beteiligten Netzwerk-Partnern gegen Vorlage einen ortsspezifischen „Mehrwert“.
Ebenfalls als Sammlerstücke sind die neuen Eintrittskarten der Schlösser konzipiert, die überdies mehr sind als ein „einfaches Ticket“. Verschiedene Kombi-Ticket-Arrangements für Kulturbegeisterte und „Schlösserfans“ sind ebenfalls eine Neuheit der Saison.