Jahrgang 2008
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Am 19. und 20. April wird das Kleine Theater Brühl seine aktuelle Produktion „Gretchen 89ff.“ noch einmal dem Brühler Publikum in der Galerie am Schloss präsentieren. Auch wer Lutz Hübners Theaterspaß im vergangenen Herbst schon gesehen hat, ist herzlich eingeladen, sich die Inszenierung ein zweites Mal anzusehen, denn die kabarettistische Nummernrevue, in der die unterschiedlichsten Regisseure und Schauspielerinnen um eine angemessene Darstellung der Kästchenszene aus Goethes „Faust“ ringen, ist um eine Szene erweitert worden: Als österreichisches „Tourneepferd“ wird Karsten Reinhardt zu sehen sein, Angelika Vogts ist als Schauspielerin Birgit Kowalski sein Gegenpart.

Die Vorstellung am Samstag beginnt um 20 Uhr, Vorstellungsbeginn am Sonntag ist bereits um 19 Uhr. Eine weitere Aufführung gibt es am 1. Mai, wenn das KTB das dritte Theaterfestival Rhein-Erft im MEDIO.RHEIN.ERFT in Bergheim eröffnet.