Jahrgang 2016
Öffnen
Powered by Spearhead Software Labs Joomla Facebook Like Button

Liebe Leser,
2016 war für Brühl ein durchaus turbulentes Jahr. Selten zuvor wurde ein Thema in Brühl derart kontrovers diskutiert wie der geplante und später beschlossene Rathausteilabriss und -neubau. Zu diesem Thema haben wir an dieser Stelle in den vergangenen Ausgaben ausführlich Stellung bezogen. Dabei belassen wir es nun erst einmal – wir wenden uns jetzt lieber den weihnachtlichen Themen zu.


Abschlussveranstaltung STADTRADELN 2016
Die Stadt Brühl hat sich erstmals an der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis, dem größten kommunalen Netzwerk zum Klimaschutz beteiligt. 309 aktive Teilnehmer in 19 Teams traten für den Klimaschutz in die Pedale. Zusammen legten sie  51.088 Kilometer zurück und vermieden im Vergleich zur Autofahrt mehr als sieben Tonnen Kohlendioxid.

Der Brühler Weihnachtsmarkt hat schon seit einigen Tagen seine Pforten geöffnet und zieht die Besucher auch in diesem Jahr wieder aus nah und fern in die Innenstadt. Einigen Brühlern ist vielleicht gar nicht so recht bewusst, wie attraktiv dieser Markt ist und wie sehr uns viele Menschen aus den Nachbarorten darum beneiden. Das Erlebnis über diesen schönen Weihnachtsmarkt zu laufen und in den umliegenden Geschäften zu shoppen, ist einmalig und lässt sich nicht annährend beim Online-Einkauf erfahren. Auch Sie sollten die Geschäfte vor Ort unterstützen, um dieses Flair zu erhalten.

Seit nun schon sechs Jahren hat sich das margaretaS zu einem Begegnungszentrum entwickelt, das mit vielfältigen Angeboten nicht nur aus dem direkten Umfeld der katholischen Kirche immer wieder positiv überrascht und auch gerade in der Vorweihnachtszeit neue Akzente setzt. Wir haben uns mit dem Pastoralreferenten Markus Dörstel und der ehrenamtlichen Helferin Lydia Ossmann unterhalten.

Kulturell tut sich nicht nur im margaretaS viel. Die Big Band der Kunst- und Musikschule der Stadt Brühl fiebert einem Großereignis entgegen. Sie freut sich am 19. Dezember auf ein Konzert mit der bekannten Bigband der Bundeswehr. Vor dem Auftritt der Profis wird das Curuba Jazzorchester unter Leitung von Elmar Frey (unser Titelfoto, fotografiert von Lutz Voigtländer) musikalisch „ein kleines Feuerwerk” zünden. Mehr darüber lesen Sie auf Seite 10. Auch die Brühler Chorvereinigung lädt zum Weihnachtskonzert ein, die Brühler Band Los Rockos rockt auf dem Weihnachtsmarkt. Es gibt also in den kommenden Tagen und Wochen noch sehr viel zu erleben in Brühl.

Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß bei der Lektüre Ihres Brühler Bilderbogen, wir bedanken uns an dieser Stelle bei unseren Lesern und treuen Inserenten und wünschen Ihnen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein hoffentlich friedliches und erfolgreiches Jahr 2017.

Ihr Team vom Brühler Bilderbogen
Telefon 0 22 32 / 15 22 22
Fax 0 22 32 / 15 22 21
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!